Eddie entspannt von unten bearbeitet und skaliertEddie kennt seine Position Ein echter Herrscher weiß immer, wie viel er von seinen Untertanen verlangen kann, so dass sie ihn weiter lieben und ehren! Deine wichtigsten Untertanen sind deine Menschen. Falls vorhanden, solltest du aber auch den Umgang mit anderen Haustieren beherrschen.

Und für Freigänger kann auch das Handling von anderen, größeren Tieren von Bedeutung sein. Beispielsweise macht die generelle Anwesenheit von Pferden das Leben oft schöner. Ein unvorsichtiges Verhalten in ihrer Nähe kann jedoch tödlich sein. Schließlich sind sie nicht ganz so fein in ihren Bewegungen wie wir!

 

 

 

Wenn du draußen lebst, triffst du vielleicht auch mal Pferde und Kühe. Sie sind in der Regel nicht böse. 

Lilly gaehntLilly meldet sich, wenn sie Wünsche hat

ROYALer Umgang mit Menschen

Dein Mensch kann dein Leben wunderschön machen. Wenn du weißt, was seine Bedürfnisse sind, und wie du ihm beibringst, was er wissen muss.

Baby Luis erster Jagderfolg bearbeitet und skaliertBaby-Luis' erster Maus-KontaktKleinere Tiere, mit denen wir zu tun haben, sind von Natur aus meist Beutetiere. Draußen sind es Mäuse, manchmal Ratten, Kaninchen, Vögel. Im Haus können wir Kaninchen, Meerschweinchen und kleineren Tieren wie Hamstern und Mäusen oder Vögeln.

Eddie und Lilly perfekte Ergnzung entspanntes Zusammenleben bearbeitet und skaliertEddie und Lilly vertrauen sich vollkommenAndere Katzen können stören, helfen, Gesellschaft leisten, echte Freunde werden. Du entscheidest!

Lilly und Elli bearbeitet und skaliertLilly und Elli kennen sich schon langeHunde: Sie sind laut. Sie sind hektisch. Und im Vergleich zu uns sind sie auch noch unelegant.